Hier gibt´s News ;-)

Hier werden wir dich an unseren Abenteuern teilhaben lassen und immer mal Neuigkeiten einstellen.  Für Videos und ein paar mehr Bilder schaut gerne auf unserer Facebookseite vorbei. 

À Vie‘s erste Prüfung 

Am 05.05.2024 besteht À Vie *Avelin von der Salinenglut* ihre Begleithundeprüfung mit der Gesamtwertung vorzüglich. Wir sind mächtig stolz auf unsere Kleine und freuen uns auf unsere weiteren Schritte im Sport und hoffentlich noch viele weitere erfolgreiche Prüfungen. 

Verpaarung Cash Johnny von den Hütern Asgards & Picon des Bergers Aventureux

Wir freuen uns sehr, dass diese Verpaarung Früchte trägt und Picon und Cash zum ersten mal Eltern werden🥰. Wir wünschen Picon weiterhin eine unkomplizierte Trächtigkeit und eine komplikationslose Geburt. 
Picon und Cash waren sich beim Kennenlernen vor einem Jahr schon sehr sympathisch und auch die Deckung war harmonisch. 

Die Welpen werden Anfang Juni in den Niederlande in der Zuchtstätte „des Bergers Aventureux“ geboren. tun wir das, was wir tun? Und was zeichnet uns aus? Erfahren Sie hier, wie wir zu dem geworden sind, was wir sind - und was wir dabei alles erlebt haben.

Unser B-Wurf zur Welt gekommen 

Dürfen wir vorstellen 🥰 unser B-Wurf. 
9 Kleine Wunder, 6 Rüden und 3 Hündinnen, haben am 24.03.2024 das Licht der Welt erblickt. Sie genießen die Zuwendung ihrer Mutter und sind sehr entspannt❤️. 
Onyx geht in ihrer Mutterrolle voll auf und kann sich, ähnlich wie wir, gar nicht satt sehen an den hübschen Hündchen. 

Wir sind dankbar dass Onyx und Perro uns so tolle Welpen geschenkt haben 🥰.

Die Entwicklung des B-Wurfes könnt ihr über den Button verfolgen. 

1. Echterdinger Hüteprüfung

 
Am vergangenen Wochenende ging es für uns zur 1. Echterdinger Hüteprüfung. Ausgeführt durch den Verein Club für Britische Hütehunde e.V. Landesgruppe Württemberg, auf dem tollen Gelände und mit der super Schafherde von Yvonne und Constantin Renz.
Cash trat Samstag und Sonntag zum Herding Working Test an und besteht diesen an beiden Tagen. „Mambo“ Askjell von der Salinenglut trat Sonntag mit Frauchen Sarah zum Natural Herding Aptitude Test an.

Unsere Ergebnisse im Einzelnen:

Cash Johnny von den Hütern Asgards
- Samstag 02.03.2024, HWT 83 von 100 Punkten, sehr gut, bestanden
- Sonntag 03.03.2024, HWT 86 von 100 Punkten, sehr gut, bestanden

Askjell von der Salinenglut
- Sonntag 03.03.2024, NHAT Exzellent, bestanden 

Wir sind stolz auf unsere Jungs und Sarah, die Mambo souverän durch die Prüfung geführt hat. 
Ein Großes Dankeschön und Kompliment an Yvonne und Constantin für die tolle Organisation und das Ambiente an den Prüfungstagen. Zudem ein ganz besonderer Dank von mir und Cash für das super Training und das Fordern und Fördern von uns im Bereich der Hütearbeit. 
Danke auch an André Roller unseren Richter an beiden Tagen. Er erklärte sehr genau warum er bewertet hat, wie er bewertet hat, an welchen Punkten man arbeiten sollte und welche Punkte ihm besonders gut gefallen haben. 


Unser B-Wurf ist auf den Weg gebracht

Am 24.01.2024 hat die Deckung stattgefunden, nun hoffen wir auf einen positiven Ultraschall in 4 Wochen. 
Auf der Seite B-Wurf halten wir euch auf dem Laufenden.
Wir haben für den B-Wurf bereits ganz tolle Menschen kennengelernt und können aktuell keine weiteren Anfragen annehmen. 

Veranstaltungen der letzten Wochen.

Auch wir waren in den letzten Wochen auf ein paar Verstanstalungen. Starten wir mal in chronologischer Reihenfolge mit kurzen Berichten.

Am 15.10. ging es für Onyx, Cash und mich zum PHV Gehrden e. V. zu einem Rallye Obedience Turnier.
Für Cash war es der erste Turnierstart in der Beginnerklasse. Leider schien er im Parcours von einem Insekt gestochen worden zu sein und um auszuschließen dass noch irgendwo eine Wespe hängt habe ich ihn angefasst. Damit ist der Parcours leider nicht bestanden. Dennoch hat Cash im Parcours schön und konzentriert mit mir gearbeitet und hätte sich, ohne das Anfassen, bestimmt ein paar Punkte erlaufen.

Onyx startete das dritte Mal in der Beginnerklasse. Motiviert und konzentriert wie immer konnte sie sich 100 Punkte erlaufen. Zur Krönung ergatterte Onyx sich noch den 1. Platz mit der schnellsten Zeit in der Beginnerklasse.
Somit wird Onyx im nächsten Jahr im Parcours der 1. Klasse starten.

Strongdog Wild&Dirty North in Luhmühlen vom 20.10. - 22.10.
Wie jeden Herbst ging es für uns zum Strongdog. Cash und ich liefen Freitag den 3km Nachtlauf und Samstag morgen den 8km Hindernislauf.
Samstag Mittag durften Onyx, À Vie, Jürgen und ich auf die 5 km Hindernisstrecke.
Für Jürgen und À Vie war es der ersten Lauf und sie hatten sichtlich Spaß. Es wird sicherlich nicht ihr letzter Lauf gewesen sein .

Auch eine bzw. zwei Prüfungen haben wir abgelegt. 
Am 05.11. war Cash in unserem Verein , dem GHV Hildesheim e. V. zur Begleithundeprüfung (BH-VT) gemeldet. 
Ich war sehr aufgeregt  doch zum Glück konnte Cash meine Aufregung ganz gut verkraften und ist eine schöne und konzentrierte Unterordnung gelaufen. Den Straßenteil absolvierte er souverän und bestand den BH-VT mit der Gesamt Wertnote „vorzüglich“. 

Onyx war, recht spontan, zur IgBH 1 gemeldet und ist hochmotiviert an den Start gegangen. Ein leicht schräger Vorsitz und zwei kleine Führerhilfen, die ich mir hätte verkneifen können , erreichte Onyx 94 von 100 Punkten und die Wertnote „sehr gut“. 

Hier noch ein paar Bilder für euch.

Stolz 

Stolz sind wir auf unsere ´´Aska von der Salinenglut`` und Mambo ´´Askjell von der Salinenglut``. 
Am 21.10.2023 hat Aska, im Alter von knapp 17 Monaten, gemeinsam mit ihrem Frauchen die Begleithundeprüfung bestanden. 

Mambo „Askjell von der Salinenglut“ besteht am 01.11. ebenfalls seine Begleithundeprüfung mit Frauchen Sarah. 


Herzlichen Glückwunsch ihr vier .
Wir wünschen euch weiterhin viel Freude und Erfolg im Hundesport.

Verhaltenstest des cfh e.V.

Am 16.09.2023 hat unser Mambo 
´´Askjell von der Salinenglut`` , mit nur 15 Monaten, den Verhaltenstest des cfh e.V. bestanden . Wir sind stolz auf Mambo und sein Frauchen Sarah. Er ist genau dort gelandet wo er sein sollte . 
Wir wünschen euch beiden viel Spaß und Erfolg für eure Ziele in der Zukunft.

Beauceron Spezial der Ag Beauceron in Lünen

09.09.2023

 

Am vergangenen Samstag ging es für uns zur letzten Ausstellung in diesem Jahr. 
Auf einem schönen und schattigen Gelände fand die von der AG Beauceron organisierte Beauceron Spezial statt. Richter Herr Martin König (CH) beurteilte die knapp 50 Beauceron mit geschultem Blick. Es war eine große Freude bei diesem Richter auszustellen. Er erklärte während der Beurteilung sehr genau und man konnte seine Beurteilungen gut nachvollziehen. 
Cash ergatterte sich ein schönes V in der Offenen Klasse Rüden mit einer tollen Richterbewertung.
Nun geht es für Cash erstmal in die Vorbereitung zur Begleithundeprüfung. 
Wir bedanken uns beim ehemaligen Vorstand der AG Beauceron für eine gelungene Veranstaltung. Allen Ausstellern Herzlichen Glückwunsch zu euren Erfolgen und euren tollen Hunden.
Und danke an unsere Freunde mit denen wir wieder ein schönes Ausstellungswochenende verbrachten. 


30. Spezialrasseausstellung der LG Süd in Gernsheim

16.08. - 17.08.2023

 

Die Ausstellung der LG Süd in Gernsheim auf dem Gelände des SV OG Gernsheim ist in jedem Fall einen Besuch wert . Eine toll organisierte Ausstellung mit lustigem Motto-Abend und einer leckeren und üppigen Verpflegung des Teams vom SV OG Gernsheim. Das Gelände ist schön gelegen und lädt zu Spaziergängen am nahegelegenen Rheinufer ein. Auch Bademöglichkeiten für Mensch und Hund gibt es unweit der Veranstaltung.
Wir verbrachten ein schönes Wochenende dort und genossen die Zeit mit unseren Freunden und Hunden sehr.
Samstag ging es dann für uns in den Ausstellungsring. Die Offenen Klassen der Beauceron waren diesesmal gut besucht. So waren es 13 Hündinnen im Ring von Richter Hervé Blasselle (F) und 9 Rüden im Ring von Richter Boris Cavillac (F). Beide Richter begutachteten die vorgestellten Hunde gründlich und fair.
Auch Mambo (Askjell von der Salinenglut) kam mit Frauchen Sarah um sich in der Jugendklasse zu präsentieren. Ein ziemlich cooler und freundlicher Typ, sage ich euch . Es war uns eine große Freude die beiden wiederzusehen und zu sehen wie sich Mambo im Ring präsentierte.


Hier nun die Ergebnisse:
 Jugendklasse Rüden
Askjell von der Salinenglut
      - SG 4 - Richter B. Cavillac -

   Offene Klasse Rüden
   Cash Johnny von den Hütern Asgards
       - V - Richter B. Cavillac -

       Offene Klasse Hündinnen
        Onyx des Reflets de Braises
         - V4 - Richter H. Blasselle -

Am Samstag Abend hieß es dann, unter dem Motto Aloha , Party für alle. Wir hatten Spaß und ließen den Tag bei gutem Essen, Livemusik und mit unseren Freunden ausklingen. 
Wir freuen uns schon auf das nächste Event . 


Ausstellung der LG Nord am Pfingstwochenende

27.05. - 29.05.2023 

Am vergangenen langen Pfingstwochenende hieß es für uns wieder Ausstellungsluft schnuppern. Quasi direkt vor unserer Haustür fand die LG Nord Ausstellung des cfh e.V. statt. Uns erwartete eine toll organisierte Ausstellung auf dem schönen Gelände der Windhunderennbahn in Hildesheim. 

Wir trafen unsere Freunde wieder und verbrachten gemeinsam gesellige und lustige Abende. 

Am Samstag hieß es für uns ab in den Ausstellungsring. 


Cash 🥇gewann die Offene Klasse der Rüden und erlief sich dann noch das res. CAC. 


Onyx ergatterte sich den 🥈2. Platz in der Offenen Klasse Hündinnen.


Beide bekamen eine tolle Beurteilung der Richterin ❤. 


Am Montag fand die Junghundebeurteilung statt. ARUNA und ALEV nahmen an dieser teil. Bei der Exterieur-Beurteilung zeigten sie sich entspannt und bekamen einen schönen Bericht der Richterin. 


Im kleinen Charaktertest zeigte Aruna wie gelassen man sein kann, egal was kommt 😅🥰 und bereitete auch den Charaktertestern viel Freude. Auch Alev machte einen schönen Charaktertest, der sich sehen lassen konnte.


Uns als Züchter freut es natürlich besonders zu sehen wie toll sich die kleinen entwickeln und dass sie eine stabile Beziehung zu ihren Famili haben. 


Wir danken ganz herzlich Susanne Jung und allen Helfern für die tolle Organisation der Ausstellung, sowie dem Team der Windhunderennbahn für die sehr gelungene und schmackhafte Verpflegung. Herzlichen Glückwunsch auch an alle Teilnehmer der Ausstellung. 


Nun fiebern wir schon den nächsten Abenteuern entgegen von denen wir natürlich auch wieder berichten werden

Happy Birthday an unseren A-Wurf.

31.05.2023

Wir wünschen unserem 🔥A-Wurf🔥alles Liebe und Gute zum ersten Geburtstag. 

Kaum zu glauben aber genau vor einem Jahr war die Geburt unserer Zwerge im vollen Gange. Wir sind sehr glücklich das sich alle 11 so gut entwickelt haben und ihren Familien jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Wir wünschen euch noch viele weitere gemeinsame spannende Jahre ❤.

Züchterfreunde reisen und unsere erste NE in Frankreich vom 28.04. - 08.05.2023

Wenn Züchterfreunde reisen 🥰. Vor knapp zwei Wochen trafen wir uns mit unseren Freunden den Beauceron von den Hütern Asgards und den Briards les beaux travailleurs zu einer gemeinsamen Reise. Erst ging es Richtung Verdon-Schlucht, an der wir gemeinsam mit unseren Hunden die Seele baumeln lassen konnte und einfach die Zeit genossen haben. 

Highlight dieser Reise sollte die NATIONALE D'ÉLEVAGE der Beauceron in Thoissey, Frankreich werden. Dort angekommen traf man auf bekannte und neue Gesichter. Bei den geselligen Abendessen in großer Runde und drei Sprachen wurde die Leidenschaft aller zu diesen Hunden gut sichtbar. Es wurde gefachsimpelt, Geschichten erzählt, Bilder gezeigt, Meinungen geteilt. 

Für uns war es eine Bereicherung und wir werden nicht das letzte Mal die NE besucht haben. 


Unser Ziel für die Nationale war, erstmal reinschnuppern und mal schauen was auf uns zukommt. Onyx und Cash waren gemeldet und haben, trotz das wir sie nicht vorbereitet haben tolle Ergebnisse erzielt und wir haben einen Ist-Stand mit dem wir gut weiterarbeiten können 😊.


Wir danken unseren Freunden für einen tollen Urlaub und das Öffnen der Türen in diese faszinierende Welt❤.

Allen Freunden, Bekannten und Teilnehmern gratulieren wir herzlichst zu Ihren tollen Ergebnissen 🥂. Genießt die Zeit mit euren Hunden und seid stolz auf sie.


Ergebnisse: 


🔥Onyx des Reflets de Braises🔥


Charaktertest - Exzellent

Morphologie - Exzellent +


⚜Cash Johnny von den Hütern Asgards⚜


Charaktertest - Trés Bon

Morphologie - Exzellent

Rallye Obedience Turnier am 22.04.2023

Onyx und ich haben an unserem ersten Rallye Obedience Turnier teilgenommen🤩. Mit zwei kleinen Patzern, die leider recht viele Punkte gekostet haben 😅🙈, haben wir uns ein Vorzüglich mit 90 Punkten erlaufen. 

Wir hatten total viel Spaß, sieht man Onyx aka Hupfdohle aka Ulknudel aka Känguru auch gut an 😂🦘. Sie ist einfach zu 100% bei mir und hat Bock auf die "Arbeit", trotz meiner leichten Aufregung. Ich bin zufrieden mit unserem Ergebnis und es wird bestimmt nicht unser letztes Turnier gewesen sein 😊.

Allen Teilnehmern Herzlichen Glückwunsch zu euren Ergebnissen 🥂.

Ein dicker Dank geht an meine Trainer sowie an den HSV Die Peiner Eulen e. V. Es war ein gut organisiertes Turnier mit leckerer Verpflegung und einer tollen Atmosphäre 🥰. Wir kommen gerne wieder.


Nun wird erstmal die Sonne genossen ☀️.

Unser A-Wurf Treffen am 18.03.2023

 

Am Samstag stand das Treffen mit unserem A-Wurf an. Bei bestem Wetter und mit "Salinenglut im Blut" , brachen wir zu unserem gemeinsamen Spaziergang auf. Sobald wir im Feld angekommen waren, durften die Zwerge mit ihren Geschwistern toben und rennen. Alle hatten großen Spaß. Trotz der Party die die jungen Hunde feierten waren sie immer in der Nähe unserer Menschengruppe und sofort wieder bei ihren Besitzern wenn doch mal Gegenverkehr kam. Es war total schön zu sehen für uns wie eng unsere Schützlinge mit ihrer Familie verbunden sind . 
Im Anschluss konnten wir uns bei einem schönen Essen im "Landgasthaus Sonnenberg" weiter austauschen, während die Hunde ausruhen durften.
Leider hieß es dann auch irgendwann wieder Abschied nehmen von diesen tollen Teams zu denen unsere Schützlinge und ihre Familien zusammengewachsen sind. 
Wir danken den Besitzern unseres A-Wurfes von ganzem Herzen für die Erziehung und Liebe die ihr in sie steckt und ihnen so ein tolles Zuhause gebt .

Besucht haben uns Athos(Aidan), BAS(Atreju), Alev, Alec, Mambo(Askjell), Aruna und Aska. 


Strongdog Wild&Dirty Snow ähm Spring vom 10.03. - 12.03.2023

 Letztes Wochenende waren wir beim Strongdog in Luhmühlen 🤩💪🏻. Freitagmittag ging es los. Es war die erste Tour mit unserem neuen Zuhause auf vier Rädern, dem Monster. In Luhmühlen angekommen stellte sich heraus dass es wohl ein spontanes Wintercamping wird :-D. Unser Wohnmobil wird, nach Umbau, bald auch für Camper mit Hund zur Miete zur Verfügung stehen. Nun aber zum eigentlichen Event.

Für Cash war es der zweite Start bei so einem Event und der erste Start alleine, ohne weiteres Team. Der Bursche hat es einfach richtig toll gemacht 🥰. Kommandos gut angenommen, überholen von anderen Teams oder sich überholen lassen. Durch das stockdunkle Labyrinth? Kein Problem für ihn. Cash arbeitet einfach schön mit mir zusammen ❤️. Wir werden einfach immer mehr ein Team ❤️. Onyx ist ja mittlerweile ein alter Strongdog Hase 😅. Sie weiß war Sache ist und ist schon vorm Start "on fire". Wenn dann das "GO" ertönt gibt es für sie kein Halten mehr und ich muss Gas geben 😂. Am ersten Hinderniss war es etwas viel Gas und das Hinderniss war eher zuende als meine Füße den Boden berühren konnten. Somit saß ich kurz auf dem Hintern im Schnee. Da Onyx keine Pause duldet ging es flott auf die Beine und weiter. Sie hat einfach sehr viel Spaß und hat so die logischen Wege über, unter und durch die Hindernisse verinnerlicht, dass sie kaum Ansprache benötigt ❤️. Für die verrückte war es auch überhaupt keine Frage dass es durch das Wasser 🥶 geht kurz vorm Ziel 😂. Leider mussten, aufgrund des Wetters, die Starts am Freitag abgesagt werden. Doch das Team vom @strongdog_event hat keine Mühen gescheut und die Strecken für Samstag und Sonntag neu geplant und umgebaut, damit dem Spaß am Samstag und Sonntag nichts im Wege stehen konnte. Ich denke alle Teilnehmer danken es euch und dem tollen Fotografenteam für das Ausharren im Schnee damit wir alle coole Fotos mitnehmen konnten. 


Schöner Besuch im Januar 2023

Im Januar diesen Jahres haben wir schon einige unserer Schützlinge und ihre Familien wieder getroffen :-). Anfang Januar haben wir uns mit Carola und Alev zu einer gemeinsamen Gassi-Runde getroffen. Da Alev gar nicht so weit weg wohnt könne wir das immer mal wieder machen wenn es unser aller Alltag zulässt :-). Alev und seine Schwester Avelin hatten viel Spaß beim gemeinsamen flitzen. 

Mitte Januar hatte sich dann BAS(Atréju) mit seiner Familie angekündigt.

 Nach einer gemeinsamen und recht nassen Gassi-Runde, haben wir den Tag bei einem gemeinsamen Essen vor dem warmen Kamin ausklingen lassen. 

Eine Woche später stand ein
 kleines Treffen mit Aska, ihrer Appenzeller Freundin Lexa und ihrer Familie an. Spontan gesellte sich noch Aruna mit ihrer Familie und Alev mit Frauchen hinzu. Gemeinsam zogen wir zu einem Spaziergang los um im Anschluss, bei Kaffee und Kuchen und dösenden Hunden um uns herum, nette Gespräche zu führen, von dem Blödsinn zu berichten den die jungen Hunde anstellen und die Freude die sie uns bereiten zu teilen . 
Uns freut es sehr zu sehen dass die "Kleinen" sich toll entwickeln und genau wissen wer ihre Familie ist und wo sie hingehören. Auch beim Toben mit ihren Geschwistern hatten sie immer ihre Familie im Auge. 
Natürlich wurden die Zusammentreffen bildlich festgehalten.

  

Zuchtzulassung des cfh e. V. am 22.10.2022

Am 21.10. machten wir uns auf den Weg Richtung Alsfeld zur Zuchtzulassung von Cash. Nachdem wir gut in Alsfeld angekommen waren, war die Wiedersehensfreude groß. Ich traf Constantin und Cash's Bruder Rok, sowie Edeltraut & Frank mit ihrer Briard - Bande und drehten erstmal eine kleine Runde mit den Hunden. Dann ging es gemeinsam zum Essen. Anke & Fabian warteten dort schon auf uns. Nach einem leckeren Essen und einem kurzen Absacker an der Bar ging es dann ins "Bett". Frei nach dem Motto "Platz ist in der kleinsten Hütte" und weil Jürgen leider arbeiten musste und nicht mitkommen konnte, schlief ich mit den drei Hunden im Auto.
Am nächsten Morgen bereiteten Cash und ich uns dann auf die Zuchtzulassung vor.
Um 11Uhr waren wir bzw Cash dann fertig mit dem Vermessen und Vorlaufen. Sehr zu unserer Freude erhielt Cash die Zuchtzulassung. 
Auch Cima von Anke und Fabian und Rok von Yvonne und Constantin erhielten an diesem Wochenende die Zuchtzulassung vom cfh e. V. Herzlichen Glückwunsch nochmal an euch. 

Nach unserer bestandenen Zuchtzulassung traf ich mich mit Anke&Fabian und ihrem Rudel zu einer schönen entspannten Runde etwas abseits vom Trubel. Die Hunde und wir hatten eine schöne gemeinsame Zeit und konnten nach der Runde entspannt auf der Heimfahrt im Auto schlafen. 

Spiel und Spaß

Vom 14.10. - 16.10. ging es für uns alle inkl. Wohnwagen Richtung Luhmühlen zum Strongdog Wild & Dirty North. Gemeinsam mit Freunden freuten wir uns auf eine lustiges und schönes Wochenende. Nachdem wir unser Lager aufgeschlagen hatten, ging es für Onyx und Cash zum Vet-Check. Hierbei wird der Hund einmal von einem Tierarzt abgehört, abgetastet und das Gangbild angeschaut und das Zuggeschirr des Hundes kontrolliert. Onyx kennt das Prozedere mittlerweile und weiß schon genau was wann dran ist. Eigentlich könnten wir sie wohl alleine zum Vet-Check schicken :-). Für Cash war es das erste Mal und neu. Aber auch Cash ließ sich ohne Probleme und brav untersuchen. Grünes Licht von den Tierärzten, beide Hunde durften starten. 

Der Strongdog wild&dirty ist ein Zughundesport Event mit Strecken zwischen 2,5 und 8km. Bis auf den Nachtlauf und den Bike und Scooter Strecken, sind diese Distanzen mit verschiedensten Hindernisse ausgestattet. So heißt es für Hund und Halter springen, krabbeln, robben, schwimmen und zusätzlich natürlich das Laufen zwischen den Hindernissen nicht vergessen .
Es macht jedes Mal einen riesigen Spaß zu sehen wie die Hunde und Menschen sich darauf freuen auf die Strecken zu gehen. 
Für Onyx war es der 4. Strongdog und das merkt man auch an der Sicherheit mit der sie an die Hindernisse geht und sie selbstständig einschätzt. Aufgrund des Wurfes in diesem Jahr wollten wir sie noch nicht wieder so stark belasten und hatten zwei Kurzstrecken mit ihr gemeldet. Freitag den Nachtlauf von ca. 3km und Samstag den Hindernisslauf mit ca. 2,5km. 
Sie hat bei beiden Läufen einen Raketenstart hingelegt und sich richtig ins Zeug gelegt. 
Wir sind bei beiden Läufen auf dem 7. Platz gelandet und total stolz darauf. 
Für Cash war es der erste Start beim Strongdog. Wir haben im Frühjahr angefangen mit Kommando-Training im Zuggeschirr, die Starts und Stops geübt und sind kurze Strecken im Geschirr gelaufen sobald es von den Temperaturen her möglich war. 
Wir sind gemeinsam mit unserer Freundin Tine und ihrer Mischlingshündin Tshembha (eigentlich wollte sie ne Rakete werden), an den Start der 8km Hindernissstrecke gegangen. Unser Plan war entspannt durch den Parcours zu kommen und hinterher noch atmen zu können . Das ist uns auch ganz gut geglückt. Wir erreichten in der Teamwertung den 16. Platz .
Für Cash war es ein bisschen der Schubs ins kalte Wasser . Leider hatten wir im Vorfeld nicht die Möglichkeit schon mal zusammen zu laufen und so war es für ihn der erste Lauf mit anderem Hund im Team. War er am Anfang der Strecke noch etwas verwirrt und fragte immer mal wieder an was denn jetzt noch zu tun sei außer zu ziehen, so wurde es im Laufe der Strecke deutlich besser und er wurde immer fokussierter. Seine Lieblingshindernisde waren definitiv die Wasserhindernisse, da musste man auch schon mal über ein langsam diskutieren. 
Auch Cash hat an dem Wochenende einen guten "Job" gemacht und wir werden nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein.
Nun gibt es noch ein paar Bilder von unserem Strongdog Wochenende 

 

 


23. Beauceron Spezial in Garbsen

Am 10.09.2022 ging es für Onyx, Cash und Maike nach Garbsen zur Beauceron Spezial. Wir konnten nach unserem tollen A-Wurf nun mal wieder Ausstellungsluft schnuppern. In guten Gesellschaft und bei schönem Wetter stellte Maike die beiden aus. Richterin Nadiège Grassat Peyraube aus  Frankreich beurteilte die vorgestellten Hunde sehr fair und gründlich. Sie pflegt einen sehr freundlichen Umgang mit Hund und Halter.
Mit unserer Beurteilung konnten wir sehr zufrieden sein.

Cash Johnny von den Hütern Asgards
erhielt in der Zwischenklasse Rüden mit einem Vorzüglich den 1. Platz und somit die Anwt. dt. VDH-Champion. Nun musste er noch eine Runde ran und gegen die erstplatzierten Rüden aus der Offenen Klasse und der Gebrauchshundeklasse um das CAC laufen. Auch hier konnte sich unser Cash durchsetzen und erhielt, sehr zu unserer Freuden, das CAC. 
Wir sind sehr stolz auf unseren Jungspund, der sich von den anderen Rüden nicht hat aus der Ruhe bringen lassen.

Onyx des Reflets de Braises
erhielt in der Offenen Klasse Hündinnen ein Sehr Gut. Für eine Platzierung hat es leider nicht gereicht, da sie nach dem großen Wurf noch nicht wieder ihre Top-Figur hat und ein bisschen zappelig und lustig war. Damit hatten wir aber gerechnet und dennoch hat sie einen wirklich guten Richterbericht mit nach Hause genommen.

Alles in Allem war es ein schöner Ausstellungstag und wir freuen uns nun wieder mehr unterwegs zu sein. Neue Abenteuer stehen schon in den Startlöchern....

Unser A-Wurf ist geboren!

02.06.2022

Am 31.05.2022 zwischen 16:30Uhr und 23:45Uhr ist unser A-Wurf geboren. 6 Rüden und 5 Hündinnen erblickten das Licht der Welt. Alle hatten schöne Geburtsgewichte und Onyx macht ihre Sache großartig. Auch Cash unterstützt beim Putzen der Welpen wo er kann. Nun beginnt für uns eine spannende und intensive Zeit. Mehr zu unserem A-Wurf findet ihr unter Zucht

Die letzte Trächtigkeitswoche

27.05.2022


Die letzte Trächtigkeitswoche ist angebrochen😊. Irgendwie verging die Zeit wie im Flug.
Der Schrank für die Welpen- und Geburtsutensilien ist bestückt und wartet auf seinen Einsatz. 
Onyx ist weiterhin gut gelaunt und frisst mit großer Freude ihre Futterportionen. Bei den Gassi-Runden hält sie sich mittlerweile zurück und kommt nur noch kurze Strecken mit. Bei dem Bauch den sie mit sich rumträgt auch kein Wunder 😅. 
Die Welpen kann man nun sehr deutlich spüren und sehen wenn sie sich bewegen. Wenn man die Hand auf ihren Bauch legt fühlt es sich an als wäre überall Bewegung 🥰. Teilweise meint man sogar die Kleinen reagieren auf die Berührung. 
Wir hoffen das Onyx nun auch die letzte Phase der Trächtigkeit gut übersteht und wir im Laufe der nächsten Woche gesunde Zwerge bei uns begrüßen dürfen.

6. Trächtigkeitswoche

09.05.2022

Heute ist der 39. Trächtigkeitstag. Onyx ist weiterhin gut gelaunt, hat Hunger für 10 und wirkt total zufrieden mit sich. Gestern haben wir, sehr zu Onyx Freude, die Wurfbox aufgebaut. Onyx Bauch ist in der letzten Woche doch deutlich gewachsen und verheimlichen kann sie es nun bald nicht mehr. Onyx bekommt seit ein paar Tagen ihre tägliche Futterportion auf 3 Mahlzeiten aufgeteilt. Wir sind schon sehr gespannt wie viele Zwerge wir Anfang Juni bei uns begrüßen dürfen.
Die Föten sehen nun aus wie Hunde, die inneren Organe sind entwickelt und sie sind jetzt ziemlich resistent gegen Störungen in der Entwicklung. 
Die Augenlider sind jetzt ausgebildet und die Finger sind vollständig getrennt und gespreizt. Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln, ebenso die Form der Handplatte und die Anlage der Augenbrauen. Auch die Hautpigmentation und die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Die Föten sind nun ca. 6,5cm groß.

Wir können uns freuen!

29.04.2022

Am Freitag waren wir bei unserem Tierarzt und wie wir schon anhand von Onyx Verhalten vermutet haben, bestätigte uns der Ultraschall die Trächtigkeit. Anfang Juni erwarten wir unseren A-Wurf und freuen uns sehr.
Onyx geht es sehr gut, sie liebt es im Moment in der Sonne zu dösen und sich ausgiebig knuddeln zu lassen. Wir hoffen, dass Onyx weiterhin eine so unkomplizierte Trächtigkeit hat und auch die Geburt komplikationslos verläuft.

Weitere Infos zu unserem A-Wurf findet ihr unter der Rubrik Zucht.

Nächster Schritt in Richtung A-Wurf

31.03.2022

Nach dem Start von Onyx Läufigkeit Mitte März, könnten wir uns Ende dieser Woche auf den Weg nach Frankreich, zu Maestro, machen. Vor Ort angekommen bestätigte sich, dass wir die richtige Wahl mit Maestro getroffen haben. Maestro zeigte sich sehr freundlich gegenüber uns Menschen und auch Onyx fand ihn gleich sehr ansprechend. 
Er ist ein stattlicher und harmonisch gebauter Rüde mit einem guten Charakter und ausgeglichenem Temperamten. Das ´´Date´´ von Onyx und Maestro hat gut geklappt, nun müssen wir abwarten ob es Früchte trägt :-).

Euch allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Es gibt Neuigkeiten zu unserem A-Wurf.

Der Vater unseres A-Wurfes steht fest. Er ist ein erfahrener Rüde aus Frankreich. Die Deckung ist für Februar/März 2022 geplant. Solltest du Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung haben oder uns einfach mal ganz unverbindlich kennenlernen wollen, melde dich gerne bei uns.

Weiter Infos zu dem geplanten Wurf und zu dem Deckrüden findest du mit einem Klick auf den Button ;-).